Tralios VServer in c’t kompakt 01/2011 Linux

Beitrag in VServer von Thomas Witzenrath - 24 November 2010 - Keine Kommentare

Vor einigen Wochen hatte uns Herr Dölle vom Heise Verlag um die Teststellung eines VServers gebeten.

Heute kam nun das Heft mit dem Artikel bei uns an. Wir freuen uns sehr über die positive Berichterstattung und Zitate wie „Am einfachsten lassen sich KVM-Server wie die von Tralios aktualisieren“.

Etwas gewundert haben wir uns, dass wir die Einzigen waren, die eine aktuelle OpenSuSE-Version angeboten haben: „einzig Tralios hatte das aktuelle OpenSUSE 11.3 im Programm“. Immerhin hatte Herr Dölle explizit nach SuSE gefragt. Da ist es für uns selbstverständlich, dass das entsprechende Image auf dem aktuellen Stand ist.

Aber auch wir müssen Kritik einstecken. „Kaum Grund zur Klage“ gebe es, „lediglich der Support für die beiden BSD-Systeme“ sei Mitte des Jahres ausgelaufen. Allerdings waren wir auch die Einzigen im Test, die überhaupt ein *BSD angeboten haben. Trotzdem haben wir das zum Anlass genommen, die Images zu aktualisieren. Per sofort sind FreeBSD 8.1 und OpenBSD 4.8 auswählbar.

Natürlich bieten wir weiterhin an, dass wir auf Anfrage jedes beliebige Image zur Installation bereitstellen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.