Das RIPE Atlas Projekt

Beitrag in Monitoring, Verschiedenes von Thomas Witzenrath - 5 Juni 2013 - Keine Kommentare

RIPE Atlas ist ein globales Netzwerk von Mess-Stationen, welche Internet-Konnektivität und Erreichbarkeit messen. Diese Messungen ermöglichen ein tiefergehendes Verständnis über den Zustand des Internets als ganzes.

Tralios IT betreibt derzeit zwei dieser Mess-Stationen an unterschiedlichen Standorten. Es ist uns somit nicht nur möglich einen Beitrag zum Atlas Projekt zu leisten, sondern auch selbst dieses Netzwerk für unsere eigenen Messungen zu nutzen.

Verbindungen ständig im Blick

ripe-atlas-probeDurch Messungen von verschiedenen Stationen überprüfen wir ständig die Qualität der Anbindung unserer Server. Die Mess-Stationen verteilen sich dabei über verschiedene Länder und Kontinente, darunter die USA, Australien, Großbritannien und die deutschsprachigen Länder Schweiz und Österreich. Gemessen werden jeweils die Paketlaufzeit zwischen der Mess-Station und einem unserer Server, eventuelle Paketverluste und die Anzahl der Zwischenstellen auf der Verbindung. Wir erhalten so einen wichtigen weiteren Indikator um sowohl interne Netzwerk-Probleme als auch Probleme im Bereich unserer Zugangs-Anbieter schnell zu erkennen.

Mitmachen!

Das RIPE Atlas Projekt sucht ständig nach weiteren Hosts für neue Mess-Stationen. Haben Sie interesse eine solche Station bei sich aufzustellen, so finden Sie weitere Informationen unter https://atlas.ripe.net/get-involved/become-a-host/



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.